Nike Air Max – Schuhe

Die Firma Nike

Nike Inc. (englisch offiziell [ˈnaɪki][2], angelehnt an griechisch νίκη nike [níːkɛː], deutsch ‚Sieg‘; bzw. „Nike, die Siegesgöttin“) ist ein 1964 bzw. 1971 gegründeter, international tätiger, US-amerikanischer Sportartikelanbieter. Sein Firmensitz ist Beaverton im US-Bundesstaat Oregon. Nike ist seit 1989 weltweit führender Sportartikelanbieter.[3]

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nike_(Unternehmen)

Das Unternehmen Nike

Der Gründer des Unternehmens Bill Bowerman war zunächst ein einfacher Fitness-Trainer an der University of Oregon. Zunächst verkaufte er in seinem Unternehmen Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger (heute Asics). Heute gehört die Firma Nike zu einem der führenden Sport-Schuh und Mode Hersteller der Welt. Das Logo der Firma Nike ist eines der bekanntesten Markensymbole der Welt.

Die Schuhe Nike Air Max

Geschichte der Schuhreihe

Die Produktion der Nike Air Max Schuhe bekannt im Jahr 1987. Der erste Entwurf des Schuhs stammte von Tinker Hatfield. Er entwickelte damals auch das Design der Nike Jordans Reihe und orientiere sich hier am Design.

Hip-Hop Szene

Die Schuhe erlangten besonders durch die damals aufkeimende Hip-Hop Szene ihre Kult-Status. In der sogenannten Gabel-Szene (eine Art Techno-Szene) waren diese Schuhe der absolute Renner.

Der Trendschuh auch für den Alltag

Der Schuh entwickelte sich nach einiger Zeit zu einem Trend-Schuh, den viele auch gerne in der Freizeit und nicht nur beim Sport trugen. Die Nike Air Max Reihe gehört zu den Erfolgsgeschichten der Firma Nike und erfreuen sich noch heute großer Beliebtheit. Erste Originale sind in der Sammlerszene noch immer sehr beliebt.