Invia World – Active Managed Mining mit Network

Invia Mining

Invia Mining
Invia Mining

Invia World – Das Unternehmen

Zunächst möchte ich das Unternehmen Invia World GmbH mit Sitz in Wien vorstellen. Ich konnte das Unternehmen persönlich beim Kickoff Event in Wien kennenlernen. Als Keynote Speaker zum Thema Kryptowährung durfte ich mich ausführlich mit dem Geschäftsmodell und den Personen hinter dem Unternehmen auseinandersetzen. Das noch recht junge Unternehmen am Krypto-Mining Markt legt im Augenblick einen steilen Start hin. Mit Mining-Anlagen in China und einer eigenen Software für das „Active Managed Mining“ positioniert sich der Anbieter als seriöser Cloud Mining Anbieter mit Sitz in Österreich. 

Warum das Unternehmen besonders für Networker und Vertriebler interessant ist, darauf möchte ich in diesem Artikel für Sie eingehen. Viel Spaß beim lesen, wenn Fragen rund um das Thema Invia Word oder Invia Mining aufkommen, einfach in das Kommentarfeld unter diesem Beitrag eine Frage hinterlassen. Diese wird in der Regel innerhalb weniger Stunden von mir persönlich beantwortet.

Der Vorteil von Active Managed Mining

Bevor ich nun auf das Thema Network und Verdienstmöglichkeiten eingehe, möchte ich zunächst das Produkt selbst vorstellen. Wenn Sie noch keine Ahnung von Mining oder Kryptowährung haben, dann wird es nun wirklich höchste Zeit. In kaum einem Markt wird zur Zeit im Network Marketing so gut verdient und gleichzeitig Mehrwert für Kunden geschaffen wie in der Krypto Branche. 90% der Menschen kennen den Krypto Markt noch nicht und werden dennoch in den kommenden Jahren zwangsläufig damit in Berührung kommen. Hier entsteht für Sie als Networker oder Vertriebler eine riesige Chance.

Was ist Mining?

Beim Mining spricht man vom Erzeugungsprozess von Kryptowährung. Im Detail gehe ich auf dieses Thema auf meinem Krypto Magazin ein. Lesen Sie sich bitte grundsätzlich zum Thema Krypto und Mining ein. In diesem neuen Ökosystem entsteht für Networker und Vertriebler mit ein wenig Lernbereitschaft eine riesige Chance. Einmal im Prozess des Mining benötigen Ihre Kunden Wallets, Schulungen, Beratung und Software.

Bei all diesen Systemen gibt es Partnerprogramme und Network Marketing Unternehmen. Beim klassischen Mining wählt der Endkunde eine bestimmte Kryptowährung und erhält diese dann je nach gekaufter Rechenleistung auf sein Wallet gutgeschrieben. Leider hat dieses Produkt für den Endkunden einen kleinen Nachteil, sollte sich im Rahmen der technischen Gegebenheiten des Mining bei diesem gekauften Coin nun etwas ändern, so kann es sein, dass der Mining Vertrag aufgrund von Unrentabilität endet.

Was bringt nun Active Managed Mining?

Das Unternehmen Invia Word verspricht seinen Kunden ein aktives Management der gekauften Rechenleistung. Sie erhalten zwar Ihre Mining-Ergebnisse in der Kryptowährung Bitcoin, es werden jedoch andere, profitablere Coins mit Ihrer Rechenleistung erzeugt und am Ende des Tages auf Handelsplätzen verkauft. Durch diesen flexiblen Vertrag mit einer Laufzeit von 36 Monate (3 Jahren) erhält der Kunde bei gutem Management eine sehr gute Rendite.

 

Invia Word Mining

8 Stufen Unilevel Partnerprogramm

Nun zum interessanten Aspekt für Sie als Networker oder Vertriebler. Das Unternehmen bietet ohne die Verpflichtung des Kaufs eines eigenen Mining Pakets ein Unilevel Partnerprogramm mit bis zu 8 Ebenen. Bis zur Ebene 4 brauchen Sie keine Qualifikation, ab Ebene 5-8 brauchen Sie eine 50 zu 50 Umsatzverteilung. Ein Kunde darf nicht mehr als 50% Ihres Umsatzes ausmachen. Erst dann qualifizieren Sie sich für alle 8 Stufen des Partnerprogramms.

Die Anmeldung ist kostenlos, Sie können sich also schon einmal im Kundenbereich umschauen und sich vertraut machen. Testberichte finden Sie auf dem Krypto-Magazin. Durch das lukrative Partnerprogramm erwirtschaften Sie Ihr erstes eigenes Mining Paket bei Invia Word durch aktiven Vertrieb. Das Unternehmen Invia World stellt für seine Kunden eine Rechnung durch sein österreichisches Unternehmen aus. So können Sie dieses Produkt auch Unternehmen und oder Unternehmern verkaufen.

Testbericht auf Krypto Magazin

Wichtig beim Vertrieb ist das Thema Glaubwürdigkeit. Sie sollten ein Produkt das Sie empfehlen zumindest einmal selbst nutzen und davon überzeugt sein. Wenn Sie jedoch im Augenblick nicht das nötige Kleingeld haben, dann biete ich Ihnen auf meinem Krypto Magazin diverse Testberichte zum Anbieter an. Sie können auf diesen Testbericht verweisen und meine Screenshots nutzen. Gerade im Bereich des Mining verändern sich die Ergebnisse ständig.

Achten Sie im Verkauf darauf, Ihren Kunden und Interessenten offen die Risiken und die Chancen zu erklären. Der ganze Krypto Bereich ist noch nicht reguliert und ist mitten in einer globalen Entwicklung. Machen Sie das Ihren Kunden klar und versprechen Sie keine Renditen. Die Kunden kaufen Rechenleistung und keine Geldanlage. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Vertrieb des Mining Produkts der Firma Invia World. Mit den zahlreich angebundenen Payment-Providern funktionieren Zahlungsprozesse und die Gutschrift der Mining-Ergebnisse ohne Probleme. So macht Vertrieb Spaß! Bei Fragen, einfach in die Kommentarfunktion schreiben.

Über Redaktion 72 Artikel

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter der Provimedia GmbH und Speicherzentrum GmbH. Als gelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung berate ich seit mehr als 8 Jahren führende Unternehmen rund um die Themen Onlinemarketing und Softwareentwicklung. Meine aktuellen Schwerpunkte liegen im Networkmarketing und in der Entwicklung meiner Unternehmen.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*