Funnel Cockpit – Vertriebssoftware

Neue Partner durch Verkaufsfunnels

Sales

FunnelCockpit Test-Angebot

Warum sind Verkaufsfunnels im Internet Business essenziell?
Der Aufbau eines Internet Business hat einige große Vorteile. Neben geringen Investitionskosten und der schnellen Umsetzung ist die Skalierbarkeit im Internet quasi unbegrenzt. Doch ist eine Idee erst einmal zu einem Geschäftsmodell ausgearbeitet worden, müssen Kunden akquiriert und eine Menge Daten verwaltet werden. Wie Interessenten im Internet zu Kunden gemacht werden, beschreibt ein so genannter Verkaufs- oder Conversionfunnel, der den Kern eines jeden Internet Business darstellt.

Was ist ein Verkaufsfunnel?

Hinter dem englischen Wort für Trichter verbirgt sich ein System, welches über mehrere Stufen beschreibt, wie sich Kunden durch den Verkaufsprozess des Internet Business bewegen. Vom ersten Kontakt über den Lead auf der Webseite bis hin zum Kauf des Produktes, beschreibt der Funnel alle Stufen des Verkaufsprozesses und bietet im besten Falle auch noch detaillierte Informationen über den genauen Weg des Kunden. Schauen wir uns einmal ein Beispiel für solch einen Funnel an. Mit Hilfe einer Facebook Werbeanzeige wird der Kunde auf eine Landing Page geleitet und erhält beispielsweise nach der Eingabe seiner E-Mail-Adresse ein kostenloses PDF, welches Ihm einen Ratgeber bietet oder neue Informationen zugänglich macht, die er bisher noch nicht hatte.
Danach kann über eine geplante E-Mail-Marketing Kampagne ein mehrfaches Anbieten von kostenpflichtigen Produkten geschehen, der in Form von E-Books, Online Kursen oder auch einer Dienstleistung daher kommen kann. Der ganze Prozess, der hierbei vorgeht und natürlich in seinem Ablauf geplant ist, wird als Verkaufsfunnel bezeichnet. Der Kunde gerät oben in den „Trichter“ hinein und landet schlussendlich unten bei den angebotenen Produkten.

Wie ist ein solcher Funnel aufgebaut?

Wichtig beim Aufbau eines wirkungsvollen Funnels im Internet ist neben dem effektiven Interesse, welches beim Kunden geweckt werden muss, die anfängliche Übermittlung von Werten. Was auf den ersten Blick etwas unverständlich klingt, ist aber zentral. Stellen Sie dem Kunden nur gegen Eingabe seiner E-Mail-Adresse Inhalte zur Verfügung, die einen wirklichen Mehrwert bieten, haben Sie nicht nur ernsthaftes Interesse geweckt, sondern gleichzeitig Ihre Kompetenz für das Thema bewiesen und eine einfache Möglichkeit dem Kunden weitere Angebote zu unterbreiten.

E-Mail-Marketing ist hierbei das beste Mittel, denn mit dem Aufbau einer großen E-Mail Liste, an die Sie Ihre Inhalte verschicken können, errichten Sie ein wirkungsvolles Verkaufsinstrument. Beim Aufbau eines Funnels sollten Sie also immer mit einer Art kostenlosem Inhalt beginnen, der einen gewissen Mehrwert bietet. Anschließend muss dieser auf einer Landing Page angeboten werden, die so optimiert ist, dass der Besucher möglichst schnell zum Eingeben seiner E-Mail-Adresse bewegt wird.

Nun fehlt es allerdings noch an Klicks auf die Landing Page, die generiert werden müssen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten auf bezahltem und organischen Weg Klicks zu erhalten.

Social Media und die Suchmaschine

Grundsätzlich bietet sich natürlich Google Adwords an, mit dessen Hilfe Sie bei bestimmten Keywords schnell Leads, also Downloads des kostenfreien Contents gegen die Eingabe der E-Mail-Adresse erhalten können. Es muss nur genau darauf geachtet werden, ob die Akquirierung von Klicks via Suchmaschinenwerbung wirklich profitabel ist.

Also generiert ein Klick auf Ihre Werbeanzeige im Durchschnitt genug Umsatz, dass mindestens die Kosten relativiert werden? Vor allem bei teuren Keywords ist oft das Gegenteil der Fall. Doch abgesehen von Google Adwords können Sie mit gekonnter Suchmaschinenoptimierung Ihrer Seite auch auf organischem Weg Klicks von Google erhalten. Ein weiterer interessanter Weg Klicks zu generieren ist die Nutzung verschiedener Social Media Kanäle.

Bauen Sie beispielsweise eine Reichweite auf Facebook oder anderen Netzwerken auf, können Sie durch das Teilen der Inhalte, die Sie auf Ihrer Webseite anbieten, kostenfreie Leads generieren. Auch das Nutzen von Facebook Gruppen kann hier wahre Wunder wirken. Teilen Sie Ihre Beiträge in Gruppen, die thematisch passend sind und bieten Sie mit Ihrem Inhalt einen Mehrwert für die Leser, werden Sie auch hier kostenlose Leads einsammeln.

Darüber hinaus bieten natürlich auch die sozialen Netzwerke Werbeprodukte an, die Sie extrem gut nutzen können. Im Vergleich zu Google können Sie bei Facebook auf eine enorme Menge an persönlichen Daten zurückgreifen, auf die extrem scharf getargetet werden kann und somit genau die Menschen erreicht werden, für die Ihr Content interessant ist. Es bieten sich also eine Vielzahl an Möglichkeiten Klicks und Leads auf Ihrer Webseite zu generieren und somit den Verkaufsfunnel in Gang zu bringen. Wie so oft bringt auch hier die Mischung die besten Ergebnisse und die richtige Auswertung der Daten sagt Ihnen genau, welche Kanäle sich am meisten bewähren.

Wie gelingt der Aufbau?

Es ist nun relativ klar, wie ein solcher Verkaufsfunnel aussehen sollte, der notwendig ist, um mit einem Internet Business erfolgreich zu sein. Doch es werden eine Menge Dinge benötigt, um einen erfolgreichen Start zu meistern. Zuallererst muss eine verkaufsoptimierte Webseite erstellt werden, die nicht nur eine Anbindung an E-Mail-Marketing Dienste oder die Werbetools von Google und Facebook bieten muss, sondern darüber hinaus auch noch ein gutes Tracking hergibt.

FunnelCockpit Test-Angebot

Dabei sind Aspekte, wie die genaue Verfolgung des Nutzers auf der Webseite genau so wichtig, wie die Möglichkeit mit dem sogenannten A/B Testing verschiedene Maßnahmen parallel ausprobieren zu können. Hier bietet sich Komplettlösungen, wie das Funnel Cockpit an. Das Tool ist speziell auf die Erstellung und Verwaltung von Verkaufsfunnels spezialisiert und bietet eine Komplettlösung für alle Dienste, die gebraucht werden können. Ohne tiefgreifende Programmiererfahrung erstellen Sie auf einer graphischen Benutzeroberfläche conversionoptimierte Webseiten, die Sie komplett individuell gestalten können.

Dabei hilft das Funnel Cockpit auch direkt bei der Suchmaschinenoptimierung und bietet eine Integration in alle gängigen E-Mail-Marketing und Social Media Kanäle. Doch auch über den Aufbau hinaus hilft Ihnen das Tool beim Aufbau Ihres Online Business. Durch detaillierte Analyse aller wichtigen Daten zeigt Ihnen das Tool ganz genau, welche Teile Ihres Verkaufsfunnels gut funktionieren und wo noch Nachholbedarf ist. Auch sehr spezifische Informationen, wie der genauen Weg des Besuchers über die Webseite, werden im Detail ausgewertet.

Der Aufbau eines Online Business ohne Programmierkenntnisse und tiefgreifendes technisches Verständnis waren bisher eine schwierige Angelegenheit, doch mit Komplettlösungen, wie dem Funnel Cockpit ändert sich das. Der Aufbau eines Verkaufsfunnel gelingt so nun sehr viel einfacher.

FunnelCockpit Test-Angebot
Über Redaktion 77 Artikel
Ich bin geschäftsführender Gesellschafter der Provimedia GmbH und Speicherzentrum GmbH. Als gelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung berate ich seit mehr als 8 Jahren führende Unternehmen rund um die Themen Onlinemarketing und Softwareentwicklung. Meine aktuellen Schwerpunkte liegen im Networkmarketing und in der Entwicklung meiner Unternehmen.

1 Kommentar

  1. Guter Artikel, hast das Thema Funnels perfekt erklärt. Mit Funnel Cockpit hat der Denis Hoeger Caballero eine geile Software auf den Markt gebracht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*