Ausblick GetMyAds 2017 – Auszahlungen (CFO Interview), Premium Programm und Expansion

Aktuelle News zu GetMyAds im Network Marketing Magazin!

GetMyAds war 2016 wohl eines der schnell wachsenden PayBack-Systeme in Deutschland. Im Schatten diverser anderer Systeme zog GetMyAds im Rekordtempo am Wettbewerb vorbei. Laut letztem Newsletter expandierte das Unternehmen von 200.000 $ auf 170.000.000 $ Umsatz in einem Jahr. Unglaubliche Herausforderungen galt und gilt es in im Jahr 2016 zu bewältigen, aus dem kleinen „Media-Buying“ Unternehmen wurden Leistungen einer kleinen Bank abverlangt. In diesem Artikel geht es um die Perspektive für 2017. Wir haben ein kleines Interview bezüglich der Auszahlungen mit dem CFO geführt, welches wir hier ebenfalls veröffentlichen.

Information vorab:

Immer mehr Menschen fragen uns nach der Identität des „CFO“. Wenn Sie sich dafür interessieren, fragen Sie bitte den GetMyAds Support. Der Name und der Kontakt der Person mit der wir gesprochen haben wurde uns vom Support genannt, jedoch mit der Bitte, diesen nicht zu veröffentlichen. Wir übernehmen keinerlei Garantie für die gemachten Aussagen dieser Person und versuchen eine neutrale Berichterstattung zu geben. Bitte respektieren Sie dennoch wenn eine Person nicht öffentlich genannt werden möchte und wir dem nachkommen.

Expansion

Die Expansion von GetMyAds ist im vollen Gange, die neuen Länder Indien, Brasilien und besonders Afrika expandieren laut unseren Quellen im Augenblick enorm. Für den asiatischen Markt wurde nun erfolgreich ein Team von „Media-Buyern“ (Online Marketing Händler) aufgebaut. Eine kleine aber spannende Information in diesem Zusammenhang: Das Unternehmen arbeitet international intern bereits mit BitCoin (BTC). Die Annäherung der Firma an die kryptische Währung BitCoin als Ein und Auszahlungsmittel wird von vielen Partnern sehnsüchtig erwartet. Vielleicht zeichnet sich hier schon ein Ausblick in die Zukunft ab. Die Kapazitäten des Wallet der Firma sind im Augenblick jedoch abhängig vom Wechselkurs und von dem Erfolg der unterschiedlichen Media Kampagnen. In der Türkei ist das Wachstum von GetMyAds ebenfalls ungebrochen, es scheint als ob sich die Erfolgsgerichte 2017 auch in der Türkei fortsetzt. Rein rechnerisch werden im Januar 2018 bereits die ersten Token auslaufen.

Neue Wettbewerbe (Contest)

Wie bereits durch das Unternehmen im letzten Newsletter angekündigt wird es im Jahr 2017 wieder einige spannende Wettbewerbe mit hochwertigen Preisen geben. Viele Partner wünschen sich neue Preise, bislang wurde für den ersten Platz eine Rolex angepriesen. Laut unseren Quellen wird intern heiß über alternative Preise diskutiert. Eine Einigung bzw. eine gute Idee ist leider noch nicht da. Wenn Sie einen Vorschlag haben, schreiben Sie uns diesen bitte in unserer Kommentare unter diesem Artike. Wir leiten diesen Artikel inkl. Kommentare an GMA weiter.

Premium Partner Programm (PPP)

Von den Top-Leadern als „Sorgenkind“ bezeichnet gibt es leider noch keine aktuellen News zum Thema Premium Programm. Es können weiterhin Kampagne mit Premium Token gebucht werden, wann hier eine Auszahlung erfolgt und ob das Programm so fortgeführt wird steht noch in den Sternen. Die Expansion, Auszahlungen und diverse Probleme mit Hackern und Banken haben das Unternehmen über Monate hinweg davon abgehalten diesen Bereich weiter zu entwickeln. Andere Themen hatten einfach höhere Priorität teilte man dem Network Marketing Magazin mit.

Auszahlungen allgemein

In das Thema Auszahlungen ist in den letzten Tagen wieder etwas Ruhe eingekehrt. Dennoch gibt es noch immer Partner die seit Anfang November auf ihre Auszahlungen warten. Gründe für die verzögerte Auszahlung gibt es viele, jedoch einer der wesentlichsten Gründe waren Probleme mit der Bank. Eine solche Menge internationaler Banktransaktionen und diese teilweise sehr hohen Summen bereiteten dem Unternehmen wohl mehr Probleme als zunächst gedacht. Wie auch im Newsletter angekündigt arbeitet das Unternehmen ab Februar mit einem neuen Anbieter zusammen. Dieser neue Anbieter verfügt wohl über eine Banklizenz und hat damit auf dem internationalen Finanzmarkt mehr Befugnisse für die benötigte Menge an Geldtransfers. Im Grunde kann man es sich vorstellen wie eine virtuelle Geldbörse. Man wird sein Geld von GetMyAds (am Anfang maximal 2000$) auf sein virtuelles Konto beim Anbieter verschieben und von dort aus dann Auszahlen lassen können. So weit bekannt wird der Anbieter dann auch eine eigene Kreditkarte anbieten. So können Affiliate ihr Geld auch via Kreditkarte abrufen.

Interview mit dem CFO

Obwohl das Unternehmen sehr offen im Newsletter und durch seine Top-Leader hinsichtlich Auszahlungen kommuniziert gibt es dennoch viele Partner die im Augenblick ihren Unmut in den sozialen Medien verkünden. Ein Thema ist Beispielswiese die Auszahlungsreihenfolge. Viele Mitglieder argumentieren mit der Auszahlungs-ID welche im Backoffice angezeigt wird. Mitglieder die Beispielswiese die Auszahlung mit der ID 40.XXX zugewiesen bekommen haben und noch auf ihre Auszahlung warten fühlen sich übergangen wenn andere Mitglieder bezahlte Buchungen mit höheren IDs in sozialen Medien teilen.

Wie kommt es also dazu, dass IDs mit höheren IDs vor niedrigeren Nummern ausbezahlt werden?

Da arbeiten viele Supportmitarbeiter dran. Damit keiner durcheinander kommt, bekommt jeder Supportmitarbeiter unterschiedliche Überweisungslisten.

Beispiel:

Supportmitarbeiter 1 bekommt Überweisungen 20000-25000
Supportmitarbeiter 2 bekommt Überweisungen 25001-30000
Supportmitarbeiter 3 bekommt Überweisungen 30001-35000
Supportmitarbeiter 4 bekommt Überweisungen 35001-40000

Das mit den Nummern war ein Beispiel aber so wird es gemacht.

Verstehe, es gibt ja in Deutschland viele Partner die seit Anfang November auf Auszahlungen warten, was kann man diesen Partnern sagen?

Auf Grund der hohen Anzahl der Anfragen und der stetig steigenden Mitgliederzahl, dauert eine Auszahlung länger als ein Monat.

Aber es wird sicher bald kommen. Keine Sorge 🙂

Bald bekommen wir auch einen weiteren Zahlungsanbieter, der für uns schneller auszahlen wird :-). Über Weihnachten ging es drunter und drüber, da +600% Ihr Geld vor Weihnachten beantragt haben.

Jetzt haben sich die Auszahlungsanfragen wieder stark reduziert und wir sind bald wieder auf einem normalen Weg.

Wird gerade gewartet mit den Auszahlungen in Deutschland bis der Anbieter kommt oder wird im Augenblick weiter ausbezahlt?

Es wird jeden Tag stark weiter ausbezahlt.
Grade heute gingen knapp 2000 Überweisungen raus.

Schlusswort

Lieber Leser, vielen Dank für Ihre Zeit. Wir geben uns sehr viel Mühe Sie zum Thema GetMyAds und anderen Systemen auf dem Laufenden zu halten. Wir würden uns sehr über ein LIKE dieses Artikels auf Facebook freuen. Natürlich würden wir uns zusätzlich über ein Kommentar am Ende dieser Seite freuen. Schicken Sie diesen Artikel gerne Ihren Partnern oder verlinken Sie ihn auf Ihrer Webseite. Wir halten Sie natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Sie möchten regelmäßig Informationen von uns erhalten? Jetzt kostenlos im Newsletter eintragen:

Verpassen Sie keinen Artikel mehr, jetzt kostenlos eintragen.

Haftungsausschluss

Wir vom Networkmarketing Magazin sind ebenfalls nur Affiliates entsprechender Programme. Für Aussagen zu Programmen oder für Gewinnversprechen können wir keine Garantie und Haftung übernehmen. Keiner unserer Texte ist als Empfehlung für ein Programm zu werten, wir berichten ausschließlich über aktuelle Themen rund um die Branche und einzelne Unternehmen. Hinterfragen Sie bitte eigenständig die Angebote der Unternehmen und entscheiden Sie selbstständig und unabhängig von unserer Berichterstattung in wie weit Sie dem Unternehmen vertrauen. Wir übernehmen keine Haftung für die Geschäftspraktiken der genannten Unternehmen.

Über Redaktion 103 Artikel
Ich bin geschäftsführender Gesellschafter der Provimedia GmbH und Speicherzentrum GmbH. Als gelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung berate ich seit mehr als 8 Jahren führende Unternehmen rund um die Themen Onlinemarketing und Softwareentwicklung. Meine aktuellen Schwerpunkte liegen im Networkmarketing und in der Entwicklung meiner Unternehmen.

9 Kommentare

  1. Ich hoffe ja, dass der neue Zahlungspartner halten kann was er verspricht. Es wäre auf jeden Fall eine klar Verbesserung auch in Hinischt auf die Werbung neuer Teammitglieder.

  2. Hallo ich hätte einen Vorschlag für GMA für Sichere und schnelle Auszahlungen.
    Wie komme ich an einen Verantwortlichen um Ihm diese Möglichkeit vor zu stellen?

  3. Einen Wunderschönen! Zunächst einmal vielen Dank für das „Up-to-date“-halten. Es ist immer gut zu wissen, dass die Kommunikation untereinander und gerade mit der Führung läuft. Bezüglich Beschleunigung der Auszahlungen könnte doch auch auf Blockchain-Technologie umgestellt werden, so dass Transaktionen in Sekundenschnelle durchgeführt werden. Die Transaktionsgebühren wären auch um einiges günstiger. MCC z.B. wäre hierfür ein guter Kandidat.

  4. Einen wunderschönen Tag wünsche ich,

    Geldgeschäfte haben immer sehr viel mit Vertrauen zu tun. Ein CFO, der anonym blei´ben will, erweckt bei mir nicht gerade Vertrauen.

    Ich finde GetMyAds großartig, aber mehr Transparenz, gerade über die Unternehmensführung, würde der geschäftlichen Entwicklung sicher nicht schaden.

  5. Erstmal Danke, für den Fleiß die Seite an Leben zu halten!

    Ich gehöre zu den GMAlern die geduldig seit Wochen auf Auszahlung warten.
    Hoffentlich bekommt GMA das auf die Reihe.
    Zur Zeit ist das einfach nur unerträglich, unprofessionell und geschäftsschädlich.
    6-8 Wochen warten ist ein schlechter Scherz!
    Andere Anbieter schaffen das z.T. in 1-2 Stunden – Bitcoin…….und fertig!
    Ich drück uns und GMA ganz fest die Daumen.

    • Ja mich nervt es auch schon. Vor allem bin ich erst kürzlich dabei, wo die Zahlungen angefangen haben zu „stocken“. Mir wurde leider zu spät gesagt, dass die erste Auszahlung schnell geht und danach dauert es wohl bei den anderen länger. Hätte ich das gewusst, hätte ich erst natürlich schön aufgespart und dann eine große Summe ausgezahlt. Meine letzte Auszahlungsauftrag war Mitte Dezember. Immer noch nicht da.

      Naja für mich heißt es, „seit Monaten warten“ und nicht Wochen.

1 Trackback / Pingback

  1. GMA Update – Ausblick 2017 – (CFO Interview) | Passives-Einkommen aufbauen – Geld verdienen im Internet

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*